Fehlerquellen in EZA-Projekten

Fehler zuzugeben ist eine schwere bis problematische Sache. Die Wirkung ist teils unkontrolliert. Was ein Faktum ist, Fehler sollte man nicht andauert wiederholen. Wir sind auch moralisch Verpflichtet mit unseren Fehlern nicht die Menschen in den EZA-Ländern in ihrer Entwicklung zu belasten.
Hier wollen wir einige grundlegende Fehler aufzeigen um zu vermeiden das sie immer wieder gemacht werden.

Schlechte Projektplanung
meist wird nur das übergeordnete Ziel gesehen, dass, um es zu erreichen es eine große Zahl an an Detailpositionen bedarf, wird erst bemerkt wenn diese nicht vorhanden sind – siehe Checkliste  oder weiterlesen

Unterkapitalisierung meist wird von einer Idee ausgegangen ohne an die tatsächlichen Start und Erhaltungskosten nur annähernd zu denken. Noch weniger diese Zahlenmäßig aufzuschreiben. Darum ist es richtig ein Projekt wie ein Unternehmen zu Planen. Siehe w.o. schlechte  Projektplanung u. Checkliste.
Startkapital Erstellung weiterlesen

Geldflüsse kontrollieren, scheint eine klare Angelegenheit.  Weiterlesen

VERTRAUEN –
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Ein Schlagwort mit Hintergrund. Es steht ohne Zweifel fest das wir nur mit Menschen zusammenarbeiten wollen wo wir uns sicher scheinen/ sind das sie unser Vertrauen genießen. Weiterlesen.